Myrland

Wir sind heute auf dem Weg von Ballstad nach Hamnøy.

Es werden schöne landschaftliche Höhepunkte zu sehen sein, die die kurze Fahrt zu einem Tagesausflug werden lassen.

Eigentlich sah die Planung für die kommenden Tage anders aus. Das Tiefdruckgebiet über den Lofoten lässt uns keine große Wahl, wir müssen alles so nehmen wie es kommt. Da heute anscheinend der Regen ausbleibt, versuchen wir geplante Ziele der kommenden zwei Tage auf dieser Fahrt zu besichtigen.

Unseren ersten Abstecher führt nach Myrland, auf einer wunderschönen einsamen Straße die unmittelbar an der Küste entlang führt.

Die kurze Fahrt auf der Fv805 bietet fast alles was von den Lofoten an schönen Bildern zu erwarten ist.

Myrland, Fahrt auf der Fv805
Myrland, Fahrt auf der Fv805
Myrland, Fahrt auf der Fv805
Myrland, Fahrt auf der Fv805
Myrland, Fahrt auf der Fv805
Myrland, Fahrt auf der Fv805
Myrland, Fahrt auf der Fv805
Myrland, Fahrt auf der Fv805
Myrland, Fahrt auf der Fv805
Myrland, Fahrt auf der Fv805

Es ist einfach unglaublich reizvoll, wenn dann plötzlich ein kleiner Sonnenstrahl schöne Seiten der Natur freigibt. Gleich leuchten die Farben und wir können uns von diesem Anblick kaum lösen. Wir wissen, dass Wetter wird nicht besser, sondern schlechter werden.

Myrland, Fahrt auf der Fv805
Myrland, Fahrt auf der Fv805

Am Ende der Straße erreichen wir Myrland, jetzt im Winter sehr verschlafen.

Myrland, Fahrt auf der Fv805

Wir wenden und es geht wieder zurück.

Myrland, Fahrt auf der Fv805
Myrland, Fahrt auf der Fv805

 Wir fahren weiter Richtung Hamnøy, unser nächste Besuch wird Nusfjord sein. Schnell kommen wir nicht voran, das wollen wir auch nicht. Unterwegs stoppen wir in kleinen Haltebuchten, weil die Gegend umwerfend ist. Richtung Süden werden die Straßen schmaler und die Felsen immer spitzer, die Natur noch rauer und unberechenbarer. 

 

 

                                                                      zurück             weiter