Arta - Santuari Sant Salvador

 

Bevor wir am Vormittag nach Faro de Capdepera fahren, biegen wir Richtung Arta ab. Von weitem sehen wir die Pfarrkirche und Wallfahrtskirche über Arta strahlen. Das macht uns neugierig und so fahren wir durch die engen Gassen der Stadt, um den richtigen Weg zu den Kirchen zu suchen.  Die Fahrt in der Stadt erspart uns einen kleinen Stadtbummel. Für Mitte Oktober herrschen mit über 30 Grad verhältnismäßig hohe Temperaturen, das macht nicht unbedingt Lust auf einen Stadtbummel.

Pfarrkirche und Wallfahrtskirche, Arta
Pfarrkirche und Wallfahrtskirche, Arta
Pfarrkirche Transfiguració del Senyor, Arta
Pfarrkirche Transfiguració del Senyor, Arta
Wallfahrtskirche Santuari de Sant Salvador, Arta
Wallfahrtskirche Santuari de Sant Salvador, Arta

Unterhalb der Wallfahrtskirche Santuari de Sant Salvador findet sich ein großer Parkplatz von dem die Kirche leicht erreicht werden kann.

Der Besuch der Kirche ist kostenlos und mit ca. anderthalb Stunden zu planen.

Nicht nur die gewaltige Stadtmauer ist sehenswert, auch für den Blick auf Arta und Umgebung lohnt dieser kleine Zwischenstopp.

Wallfahrtskirche Santuari de Sant Salvador, Arta
Wallfahrtskirche Santuari de Sant Salvador, Arta
Wallfahrtskirche Santuari de Sant Salvador, Arta
Wallfahrtskirche Santuari de Sant Salvador, Arta
Wallfahrtskirche Santuari de Sant Salvador, Arta
Blick von der Wallfahrtskirche Santuari de Sant Salvador auf Arta
Wallfahrtskirche Santuari de Sant Salvador. Arta
Wallfahrtskirche Santuari de Sant Salvador. Arta
Wallfahrtskirche Santuari de Sant Salvador. Arta

 

Jetzt geht es endlich Richtung Küste zum Faro de Capdepera.

 

                                                                                zurück            weiter