Port de Valldemossa

Wenn wir schon mal hier sind, fahren wir auch nach Port de Valldemossa.

Die Straße ist noch enger und wesentlich kurvenreicher als alle anderen Serpentinenstraßen die wir bisher gefahren sind.

Fast haben wir den Eindruck der Kletterer vor uns muss die Füße anziehen, damit wir an ihm vorbei fahren können.

MA-1131 nach Port de Valldemossa
MA-1131 nach Port de Valldemossa

Immer wieder trauen wir uns auf die Bucht zu gucken, anhalten ist auf der engen Straße fast unmöglich. Natürlich sind wir nicht die einzigen Besucher die zur Bucht fahren.

Blick auf die Bucht von Port de Valldemossa
Blick auf die Bucht von Port de Valldemossa
MA-1131, Port de Valldemossa
MA-1131, Port de Valldemossa
Port de Valldemossa
Port de Valldemossa
MA-1131 nach Port de Valldemossa
MA-1131 nach Port de Valldemossa
MA-1131
MA-1131

Port de Valdemossa ist ein hübscher kleiner Ort. Fast gewinnen wir den Eindruck uns nur unter Einheimischen zu bewegen.

Der Strand ist steinig und wenig besucht. Einige Wasserplanscher steigen direkt vom kleinen Hafen in das Meer.

Port de Valldemossa
Port de Valldemossa
Port de Valldemossa
Port de Valldemossa

Über diese kleine Brücke erreicht der Badebesucher die felsige Meeresküste, die bei unserem Besuch tief im Schatten liegt.

Port de Valldemossa
Port de Valldemossa
Bucht von Port de Valldemossa
Bucht von Port de Valldemossa

Zurück geht es wieder über die Serpentinen. 

Die kurvenreiche Fahrt macht besonders dem Fahrer Spaß, ich als Beifahrer finde sie ein wenig anstrengend. 

 

                                                                                zurück            weiter