Wie ist das so mit 60?

 

Heute ist ein besonderer Tag.

Mein Mann hat Geburtstag, nicht irgendeinen, heute vollendet er 60 Lebensjahre.

Wie ist das so mit 60? Es fühlt sich genau so gut an wie gestern, sagt er mit Humor.

Für ihn ist es nur eine Zahl, für mich ein bedeutender Abschnitt. 

Mit 60 haben wir eine außergewöhnliche Zeit noch vor uns und viele Ideen in unseren Köpfen. Pläne voller Übermut noch ganz viel von dieser schönen Welt zu sehen. Die anstrengendsten Jahre liegen hinter uns, die Kinder sind aus dem Haus, das Berufsleben fast vollendet.

Wir wollen nichts aufschieben, unsere Träume verwirklichen.

Herzlichen Glückwunsch, alles Liebe zum Geburtstag und bleibe schön gesund. Den Rest schaffen wir weiter gemeinsam zusammen, so wie wir es uns seit 36 Jahren erarbeitet haben, gemeinsam durch dick und dünn, immer in Liebe und Vertrauen, in guten und in schlechten Zeiten.

 

Der Tag ist ein besonderes Erlebnis.

Du bist ein Mensch mit wenigen Wünschen, für heute hattest du schon als Kind eine Idee ohne zu wissen, dass du mit 60 an einem Ort deiner Kindheitsträume verweilen wirst. Oder darf man in diesem Fall sagen, verweilen darfst? Als Junge spieltest du Indianer, der Kultfilm "Spiel mir das Lied vom Tod" ließ zu Ostzeiten unsere Sehnsüchte wecken. Was war das denn für ein schönes Land? Monument Valley, rote Erde, rote Steine, trockener Staub, verpackt in Bildern und Szenen die ich zumindest erst beim fünften mal Sehen toll fand. Beim ersten Kinobesuch saß ich schwanger mit dir im Kino und fand diesen Film endlos lang(weilig). Heute kann ich den Klang der langziehenden Mundharmonika und die Bilder der krabbelnden Fliege auf dem schweißgebadetem Gesicht kaum erwarten. Du kennst jede Szene auswendig und unser Lieblingssatz heißt, "Irgendeiner wartet immer".

Monument Valley, ein Land in deinem Herzen und in deinen Träumen.

Das war so weit weg und für uns Ossis beinahe unerreichbar.

Du hast dich nicht beirren lassen und darauf bestanden deinen 60. Geburtstag im Monument Valley zu feiern.

Wir haben es tatsächlich getan und verbringen diesen Tag im Land der roten Steine. Wieder tauchen wir in dieses wohltuende Gefühl ein, das zu machen wovon wir träumen. Das zu machen, was man möchte ist keine Selbstverständlichkeit.

Aber der Reihe nach:

Am Morgen steigen die Heißluftballons über Page auf. Schöner hätte ich das für dich nicht arrangieren können. Vom Fenster aus können wir die bunten Ballons beobachten und schlürfen dabei unsere Schokolade, extra aus Deutschland eingeflogen. Die Kerzen zünden wir später an, denn im Motelzimmer hängt ein Rauchmelder an der Decke.

Von den Kindern und meiner Mutti gibt es einen dicken Umschlag, gefüllt mit einer wunderbaren Überraschung die dich zu Tränchen rührt. Irgendwann wirst du über den Inhalt hier hoffentlich auch berichten. Viel Spaß mit deiner Überraschung, genieße den Tag.  :) (y)

Entspannt fahren wir zum Monument Valley.

Monument Valley

Im "View" reservieren wir uns das Zimmer mit der schönsten Aussicht. Wenn schon denn schon, der Blick auf die Butten wird unvergesslich sein.

Bevor wir das Zimmer beziehen dürfen, begeben wir uns auf ins Valley.

Der Loop Drive wird gerade aufwendig in Schuss gebracht, die Piste ist glatt wie ei Babypopo.

Monument Valley

Wie immer halten wir an verschiedenen Abschnitten des Valleys.

Monument Valley
Monument Valley
Monument Valley
Monument Valley
Monument Valley
Monument Valley

Ich sehe das Blitzen in deinen Augen, du freust dich wie ein kleiner Junge und lässt dich sogar hinreißen ein Erinnerungsfoto am legendären John Ford's Point schießen zu lassen.

Wie fühlt man sich mit 60?

Ich bewundere dich für deine Konsequenz fast jeden Tag Sport zu treiben und dabei so fit zu sein. Du machst es für uns, damit wir noch viel reisen können. "Von nüscht kommt nüscht!", ist deine Devise.

Danke, dass du immer für uns da bist und dabei so selten an dich denkst!

Monument Valley
John Ford's Point

Wir beziehen unser Zimmer und sind schon vor Sonnenuntergang beeindruckt von diesem Anblick in das Valley. Die Stille vereinnahmt unsere Gefühle, wir sehen nichts weiter als rotes Land und wunderschöne Butten. 

Ich beginne zu ahnen, diese Nacht wird einzigartig. 

Monument Valley
Monument Valley
Sonnenuntergang am Monument Valley

Und immer wenn die Sonne untergeht wird es wieder überraschend hell.

Sonnenuntergang am Monument Valley

 

Ich bin die ganze Nacht aufgeregt und schlafe nur in Abschnitten. Immer wieder gehe ich auf den Balkon und schaue in die tiefschwarze Nacht. Von den Butten ist nichts zu sehen, aber der Sternenhimmel ist überwältigend klar. Die Stille ist drückend, plötzlich streift eine Sternschnuppe den Himmel und unter mir höre ich: " Oh, my God..." 

Und dann ist es so weit:

Momente die wir nie vergessen werden.

 

Sonnenaufgang am Monument Valley
Sonnenaufgang am Monument Valley
Sonnenaufgang am Monument Valley

 

Wie ist das so mit 60?

 

Der Tag vor deinem 60. Geburtstag,

war genau so gut wie der Tag an deinem 60. 


 

Was anders ist? Die Zeit ist endlich wie vorher, der Kopf ist vernünftiger als noch mit 30.

Wir leben gesünder, konsequenter, aber in unserem Herzen sind wir genau so verliebt, verrückt, kompliziert, uneinsichtig und lebenslustig wie mit 20.

 

(Ich weiß ältere Leser werden über einige Zeilen schmunzeln und ich weiß mit 70 werde ich verschmitzt denken, das waren noch Zeiten damals... )

 

 

                                                                       zurück            weiter