Palma de Mallorca

Wir sind schon zeitig wach und kommen beim morgendlichen Kaffee im Bett auf die Idee mit dem Bus nach Palma zu fahren. 

Ganz unkompliziert geht es vom Hotel von der Bushaltestelle aus direkt nach Palma. 

Buslinie IB 21 Alcudia - Palma

Regelmäßig pendelt der Bus zwischen den Urlaubsorten und der größten Stadt Mallorcas hin und her. 12 € pro Person kostet die einstündige Hin- und Rückfahrt.

Fahrplan Alcudia - Palma

Vom unterirdischen Busbahnhof gelangen wir leicht in die Innenstadt. Überall gibt es gute Orientierungshilfe um zur Kathedrale La Seu zu gelangen.

Unser spontaner Aufbruch nach Palma ist nicht sonderlich gut vorbereitet. Das stört überhaupt nicht, denn wir wollen einfach nur mal gucken wie uns Palma gefällt.

Als einzige Hilfe dient uns ein fast 20 Jahre alter Reiseführer, der uns ungefähr zeigen kann in welche Richtung wir durch die Stadt laufen müssten. 

Palma, Orientierungstafeln

Der Weg zur Kathedrale führt durch belebte Einkaufsstraßen. Hier brennt die Luft und ständig fliegen uns deutschsprachige Wortfetzen entgegen. Viele sind mit gefüllten bunten Tüten unterwegs, bestimmt kann man hier super einkaufen gehen. Wir haben alles was wir brauchen und können uns in der Stadt ohne Hektik treiben lassen.

Vor dem Busbahnhof in Palma de Mallorca
Palma
Palma de Mallorca
Palma de Mallorca

Viele interessante Bauwerke sind auf dem Weg zur Kathedrale zu  entdecken.

In der Nähe der Kathedrale steht die Església Santa Eulàlia. Das Haus ist eines der ältesten von Palma und wurde als dreischiffige Kirche erbaut. 

Palma de Mallorca
Església Santa Eulàlia
Palma de Mallorca
Rechts im Hintergrund Rathaus von Palma
Rathaus Palma de Mallorca
Der älteste Olivenbaum von Palma am Plaza de Cort
Palma
Der älteste Olivenbaum von Palma am Plaza de Cort
Palma de Mallorca

Immer wieder können wir von den Altstadtgassen auf Teile der Kathedrale sehen und dann stehen wir vor ihr. Die Kathedrale ist 109,50 Meter lang, 33 Meter breit und mehr als 40 Meter hoch. Imposante filigrane Pfeiler machen sie zum Blickfang, ein wunderschönes Gebäude an dem es immer wieder Schönes zu entdecken gibt.

Kathedrale La Seu, Palma de Mallorca
Palma de Mallorca
Kathedrale La Seu

Leider ist die Schlange zur Besichtigung der Kathedrale sehr lang und damit für mich die Wartezeit noch zu anstrengend, so ersparen wir uns den Besuch ins Innere der Kirche.

Öffnungszeiten:

 

1st april - 31st May / October:

Monday to Friday from 10:00 to 17:15

 

1st June - 30th September:

Monday to Friday from 10:00 to 18:15

 

2nd November - 31st March:

Monday to Friday from 10:00 to 15:15

 

Kathedrale La Seu
Hauptportal der Kathedrale Palma de Mallorca.
Kathedrale La Seu, Palma de Mallorca
Kathedrale La Seu, Palma de Mallorca
Kathedrale La Seu, Palma de Mallorca
Kathedrale La Seu, Palma de Mallorca
Kathedrale La Seu, Palma de Mallorca

Wir laufen einmal um dieses Bauwerk durch die angrenzenden Gassen herum.

Palma de Mallorca
Kathedrale La Seu, Palma de Mallorca
Palma de Mallorca
Palma de Mallorca
Palma de Mallorca
Palma de Mallorca
Palma de Mallorca
Kathedrale La Seu, Palma de Mallorca
Kathedrale La Seu, Palma de Mallorca
Kathedrale La Seu, Palma de Mallorca

Nach dem Besuch der Kathedrale bummeln wir langsam durch die Altstadt zum Busbahnhof zurück.

Palma de Mallorca
Palma de Mallorca
Tribunales Superiores de Justicia de Illes Balears
Palma de Mallorca

Das nächste Gebäude ist der Grund Palma de Mallorca irgendwann mal wieder zu besuchen. Dann werden wir gut vorbereitet die interessanten Häuser bekannter Architekten finden.

Palma de Mallorca
Edifici Casasayas
Palma de Mallorca

Wir bummeln noch ein wenig durch die Gassen und probieren das köstliche Eis.

Palma de Mallorca
Palma de Mallorca
Palma de Mallorca

Kulinarisch ist der Besuch der Markthalle - Mercat de l'Olivar interessant.

Sie ist Montag - Samstag von 9.00 bis 13.00 Uhr geöffnet und am gleichnamigen Platz zu finden.

Mercat de l'Olivar
Mercat de l'Olivar
Mercat de l'Olivar
Mercat de l'Olivar
Mercat de l'Olivar
Mercat de l'Olivar
Mercat de l'Olivar

Zurück fahren wir wieder mit dem Bus vom Estació Intermodal de Palma nach Pto. Alcudia.

 Informationen 

Estació Intermodal de Palma
Estació Intermodal de Palma
Estació Intermodal de Palma

Palma ist eine pulsierende Stadt, spannend, alt, modern, kontrastreich, für mich überraschend interessant.

Schön ist es die Altstadt autofrei besuchen zu können und viele Ziele einfach zu erreichen sind.

Wir kommen wieder, dann aber gut vorbereitet!

 

Wir sind neugierig geworden auf diese Insel. Welche interessanten Einblicke erwarten uns noch? Am Abend reservieren wir uns ein kleines Auto, ab übermorgen fahren wir über das Land.

 

Morgen ist Vögelchen gucken angesagt, auch so eine Überraschung dieser Insel. Wir kennen Mallorca nur aus dem Fernsehen, mehr muss man dazu nicht sagen...

 

 

                                                                               zurück                   weiter