Tagesausflug von Las Vegas - Valley of Fire

Viva Las Vegas,  viva Spontanität!

Gedanken am Morgen nach dem ersten Abend am Strip:

Die Hitze in Las Vegas kommt für uns nicht unerwartet, lähmt aber die große Unternehmungslust in dieser Stadt. Bei über 110 Fahrenheit macht das Laufen über den Strip nur noch ein bisschen viel Spaß. Meine sonstigen Begeisterungs- und Jubelrufe endlich wieder hier zu sein, halten sich in Grenzen.

Las Vegas verändert sich. Die vielen neuen imposanten Glaspaläste prägen ein anderes Vegasgefühl. So richtig kann ich das noch nicht beschreiben, aber diese Glitzerstadt verliert langsam den Glimmer und den Charme vergangener Jahre.

Das Laufen über den Strip wandelt sich in ein Geschiebe über Straßen, Rolltreppen und Casinos. Nach dem Bau der vielen neuen, im Großstadtstil errichteten schicken unterkühlt wirkenden neuen Hotels, ist es nicht mehr möglich die gesamte Strecke über den Boulevard zu flanieren. Von einer Brücke gelangen wir durch das Casino zur nächsten Rolltreppe, um dann unten am Strip von der nächste, oftmals defekten, Rolltreppe in das folgende Casino zu gelangen. Oh man, wo ist der nächsten Ausgang zur Rolltreppe? Trotz langjähriger Sucherfahrung brauchen wir oftmals einige Zeit um uns Richtung Strip zu orientieren. 

Mein Lieblingshotel wird gerade kernsaniert.

Bill's Gamblin' Hall & Saloon Mai 2013
Bill's Gamblin' Hall & Saloon Mai 2013
Bill's Gamblin' Hall & Saloon Mai 2013
Bill's Gamblin' Hall & Saloon Mai 2013
Bill's Gamblin' Hall & Saloon vor der Sanierung 2011
Bill's Gamblin' Hall & Saloon vor der Sanierung 2011

Für mich ist der Gedanke an Las Vegas verbunden mit bunt leuchtender Neon-Reklame, großen Buchstaben, aufgeregt blinkende Schriftzüge, überdimensional groß gestalteten Figuren, im typisch amerikanischen Style präsentierte Objekte.

Vielleicht bin ich aber auch nur altmodisch und halte mit der neuen LED-Leuchtreklame geschmacklich nicht mehr Schritt.

Die Welt verändert sich durch den technischen Fortschritt in einem bisher ungeahnten Tempo. Las Vegas leider auch, ich gebe mir Mühe das Neue zu mögen und doch macht sich Wehmut breit. 

Am Morgen nach dem abendlichen Stripbesuch steht unser Beschluss schnell fest. Aus dem Vegastag wird nun ein Vegasabend, wir werden über den Lake Mead zum Valley of Fire fahren.

Wir haben nichts Genaues im Auge und wollen uns nur an den Farben der Wunderlandschaft erfreuen. Das Valley of Fire ist zu jeder Zeit immer traumhaft schön. 

Schon mehrmals sind wir über den Hoover Dam gefahren, heute befahren wir nur den Scenic Byway am Lake Mead.

Lake Mead National Recreation Area

 

Information

 

Lake Mead National Recreation bietet ganzjährig Freizeitmöglichkeiten für Bootfahren, Angeln, Wandern, Fotografieren, Picknicken und Sightseeing an.

Wir halten an den diversen Aussichtspunkten, schauen auf den Lake Mead und seiner Umgebung.  

Die schöne Fahrt durch die Lake Mead National Recreation Area führt zum Valley of Fire, unserem heutigen Tagesziel.

 

Information

 

Das Thermometer zeigt über 100 Fahrenheit an.

Nach dem wir den Elephant Rock besuchten, kühlen wir uns längere Zeit im klimatisierten Visitor Center ab.

Valley of Fire
Elephant Rock
Elephant Rock
Valley of Fire
Valley of Fire
Visitor Center
Valley of Fire
Visitor Center
Valley of Fire

Rainbow Vista

Uns zieht es zum Rainbow Vista, meinem Lieblingsort in diesem Valley.

Das wievielte Mal stehen wir schon hier?  Unser vierter Besuch zeigt wieder ein Farbspektakel, nein ein Feuerwerk und das zur Mittagszeit. 

Valley of Fire
Rainbow Vista, Valley of Fire State Park
Rainbow Vista, Valley of Fire State Park

White Domes Trail

Nur eine Wanderung zu den White Domes wollen wir heute unternehmen. Wir kennen sie schon, auf diesem kleinen Trail laufen wir an sehr schönen Formationen vorbei und durchqueren einen kleinen Slot Canyon.

An und für sich ein leichter Wanderweg, bei diesen heißen Temperaturen fast grenzwertig. 

Mit hochrotem Kopf stiefele ich durch den anfänglich tiefen Sand. Mit der Hand an der Kamera komme ich nur langsam voran. Überall rufen die Steine zu: "Nimm mich auf, nimm mich auf!" Den Wunsch kann ich ihnen natürlich nicht abschlagen und so hänge ich mal wieder 100m hinter meinem Mann hinterher. Mein Kopf fängt mittlerweile an zu glühen und ein besorgter Ranger fragt, ob ich ausreichend mit Wasser versorgt bin und ob es mir gut geht. Die sind aber heute auch aufmerksam.

Im Slot Canyon angekommen, wusste ich warum. Hier wird ein Mann am Boden notversorgt. Er sieht sehr mitgenommen aus und ich stelle mir die Frage, wie er hier herauskommen wird. Ich kann mich selber über den Wanderweg nur mit Anstrengung bewegen. Kaum zu glauben, dass hier jemand noch mit einer Trage den ganzen Weg bis zum Parkplatz bewältigen kann. Mein Vertrauen in amerikanische Rettungssysteme ist hoch, ein amerikanischer Feuerwehrmann ist ein Held. Auch im Umgang mit dieser kleinen Not wird er alles mögliche versuchen diesen Mann zu retten. 

Die Temperaturen sind für diese kleine Wanderung sehr extrem, aber noch machbar. Jeder sollte seinen eigenen Körper gut einschätzen, ob er dieser außergewöhnlichen Belastung gewachsen ist.

Der White Domes Trail startet am Parkplatz.

Valley of Fire, White Domes Trail
White Domes Loop
Valley of Fire

Am Anfang laufen wir über tiefen Sand.

Valley of Fire
White Domes Loop
White Domes
White Domes

Etwas unwegsam ist das erste Teilstück der Wanderung, es geht abwärts und nicht bergauf. Jedenfalls bin ich zufrieden nicht nach oben keuchen zu müssen.

Valley of Fire
White Domes
Valley of Fire
White Domes

Unten angekommen treffen wir auf wunderschöne Farbenpracht dieser Felsen. Sieht ein wenig aus wie Vanille- und Meloneneis, gebettet auf einem Erdbeerspiegel, welches durch dekorativ gestreifte Vanillesoße verziert wird.

Ja, so ein Vanilleeis, eiskalt, wenig gesüßt, cremig in der Konsistenz und kühl im Abgang ..., das wäre es jetzt.

Valley of Fire
White Domes
Valley of Fire
Valley of Fire
White Domes

Wir laufen an den Überresten einer Filmkulisse vorbei, die 1965 für eine Szene des Westerns „The Profissionals“ aufgebaut wurde.

Danach führt der Trail durch einen kleinen Slot Canyon. Hier lohnt es sich vor dem Eingang ausführlich zu gucken, die Felswand zeigt besonders bizarre Strukturen.

Valley of Fire
White Domes Trail
White Domes Trail
White Domes Trail
Valley of Fire
White Domes, Eintritt Slot Canyon
Valley of Fire
White Domes Trail
Valley of Fire
White Domes Trail
Valley of Fire
White Domes Trail

Der Weg schwenkt nach rechts und führt noch einmal an dieser eiscremefarbenen Kleckerburg vorbei.

Hier wird mir für mein Eis noch die passende Waffeltüte präsentiert.

Valley of Fire
Valley of Fire
Valley of Fire
White Domes Trail

Am Ende dieser bunten Felsformation treffen wir auf diesen Arch, der besonders hell im Mittagssonnenlicht erstrahlt.

Valley of Fire
Valley of Fire
Valley of Fire
Valley of Fire

Dieser Weg führt unmittelbar zum Ausgangspunkt des Trails, dem Parkplatz der White Domes.

Valley of Fire

Mittlerweile ist der Parkplatz mit einigen Rettungswagen gefüllt. Der Notfall im Canyon scheint einen größeren Hilfseinsatz zu erfordern.

Valley of Fire

Ich habe beschlossen die Fire Wave nicht zu erwandern, dass ist mir einfach zu heiß.

Valley of Fire
Fire Wave
Valley of Fire
Valley of Fire

Dafür kann ich eine halbe Stunde den Rettungshubschrauber beobachten, der kreisend über White Domes einen Landeplatz sucht. Des einen Freud, des anderen Leid. 

Ein toller Anblick den Hubschrauber zwischen dieser traumhaften Kulisse kreisen zu sehen.

Valley of Fire
Valley of Fire
Valley of Fire
Valley of Fire
Valley of Fire

Der obligatorische Stopp auf dem Rückweg führt uns wieder am Rainbow Vista vorbei.  

Dieses Tal ist so unglaublich schön. Ich komme mir vor wie ein staunendes kleines Kind mit riesengroßen Kulleraugen und der Frage:" Mama, wie macht die Natur so schöne Kleckerfarben auf die Berge?"

Es sieht so fantastisch aus, ein Maler hätte kein unwirklich schöner wirkendes Bild zeichnen können.

Dieser Ort zählt für mich zu einem der Schönsten der Erde.

Valley of Fire
Rainbow Vista
Valley of Fire
Rainbow Vista

Wir verlassen das Valley of Fire über den Westausgang und genießen die glühenden Felsen in der Abendsonne.

Valley of Fire
Valley of Fire
Valley of Fire

Zum Abschluss des Tages ziehen wir wieder über den Strip und durch die Casinos.

                                                                               zurück                weiter