Auf dem Hwy 1 von San Francisco nach Monterey

San Francisco, Golden Gate Bridge

Die erste Nacht nach so einem langen Flug ist immer spannend. Manchmal schlägt Mister Jetlag gnadenlos zu und die Nacht ist ohne großen Erholungserfolg beendet. Heute ging es gut, wir konnten bis um 5.00 Uhr durchschlafen. Dafür hat mein Mann einen blutunterlaufenen Zeh, der stark schmerzt. Er ist schlaftrunken im engen und dunklen Zimmer gegen die Kofferrollen gelaufen. Im Laufe des Tages wird der Zeh immer farbintensiver und schmerzhafter. An Wanderung ist nicht zu denken. Eigentlich nicht ganz so tragisch, weil wir heute die Küste Richtung Monterey befahren werden.

Wunderschöne Küstenabschnitte, die aus Steil-und Sandküste bestehen erwarten uns. Wir nehmen uns sehr viel Zeit und freuen uns über fast traumhaftes Wetter.  

Highway 1
Highway 1
Highway 1
Highway 1
Highway 1
Highway 1
Highway 1
Pigeon Point Lighthouse

Nein, besser gesagt taumeln wir vor Freude die Küste ohne Nebelschwaden zu sehen. Keine Selbstverständlichkeit hier bei Sonnenschein die ersten wärmenden Strahlen des Urlaubs zu genießen.

Ich bin schon verzaubert vom blau des Meeres, vom Rauschen der Wellen und weiß noch nicht, dass alles in den kommenden Tagen wesentlich schöner werden wird.

Highway 1
Highway 1
Sharktooth Beach
Highway 1
Sharktooth Beach
Highway 1
Sharktooth Beach

Nach den vielen Küstenabschnitten fahren wir in das Inland und besuchen den "Henry Cowell Redwoods State Park."  Ein kleiner Umweg der uns die Durchfahrt durch Santa Cruz erspart und uns die Mammutbäume wieder zeigt.  Ein Park der nicht ganz so attraktiv erscheint. Auf dem kleinen Trail durch den Park hat man einen schnellen Einblick in die Landschaft der Redwoods.

Info

Bananenschnecke
Bananenschnecke

Anschließend besuchen wir die Küste zwischen Santa Cruz und Monterey. Mittagsblumen blühen schon zahlreich, Kalifornien zeigt sich strahlend wie im Bilderbuch.

Highway 1

Noch ein ausgiebiger Einkauf am Ende des Tages bei Walmart und unsere Kräfte sind für heute verschossen. Wir werden 3 Nächte in Monterey bleiben und ausgiebig die Küste um Big Sur besuchen.

 

                                                                        zurück              weiter