Niagara Falls

Interstate 190 , Niagara Falls

Auf der Fahrt von Albany an die Niagara Fälle, Wasser ohne Ende von oben und unten. Flüsse laufen über, fast bringen sie den Verkehr auf der Interstate durch Überflutung zum erliegen.

Und wie ein Wunder öffnet der Himmel  vor der Ankunft an den Niagara Fällen für einige wenige Sonnenstrahlen seine Tore.

Die Gischt der Fälle können wir schon von weitem erkennen.

Erstmal heißt es in Kanada einzureisen. This is my first time in Canada, ja nur 2 Nächte bleiben wir hier und nichts ist im Auto was nicht erwünscht ist. Sie wünschen uns einen wunderschönen Trip in Kanada. Toll, die Entscheidung, zu den Niagara Fällen zu fahren!

Wir starten entspannt zum kanadischen Wasserfall. Auf dem Weg entlang der schönen Promenade sprühen die winzigen Wassertropfen von der aufschäumenden Gischt auf die Haut und die Kameralinse.

Auf der gegenüberliegenden Seite liegt der Wasserfall der amerikanischen Seite ab und zu in der Sonne. Immer wieder bleiben wir stehen um ihn zu bewundern.  

Niagara Falls (Ontario)
Niagara Falls (Ontario)
Niagara Falls (Ontario)
Niagara Falls (Ontario)
Niagara Falls
Blick von der kanadische Seite
Niagara Falls
Blick von der kanadische Seite der Fälle
American Falls mit Observation Tower, Niagara Falls
American Falls mit Observation Tower
Niagara Falls
Niagara Falls
American Falls
Niagara Falls
Horseshoe Falls

Majestätisch kraftvoll fließt der Niagara Fluß zur Abbruchkante.

Ein phantastischer Ort! Kein Bild der Welt kann die gewaltigen Wassermassen und die damit verbundenen Eindrücke wiedergeben.

Gedankenversunken stehe ich vor dieser starken Gewalt der Natur. Was für ein Ereignis, was für eine Farbe des Wassers, was für ein tosendes und ohrenbetäubendes Naturspektakel, was für ein stürzendes, aufschäumendes fallendes Wasser. Ich würde so gerne mal, meine Hand in das Wasser gleiten lassen.

Niagara Falls
Horseshoe Falls
Niagara Falls, Ontario
Horseshoe Falls
Niagara Falls
Niagara Falls
Horseshoe Falls

Auf dem Rückweg schauen wir den blauen Zipfelmützen zu.

Alle wichtigen Informationen, sind hier zu finden:

                                               Maid of the Mist

Niagara Falls
Maid of the Mist
Niagara Falls
Niagara Falls
Maid of the Mist

Dann stürzen wir uns ins Gewimmel, lassen die Automaten ein wenig bimmeln und erleben die Fälle am Abend im Schein der bunten Lichter.

Niagara Falls (Ontario)
Niagara Falls (Ontario)
Niagara Falls (Ontario)
Niagara Falls

Vom langen und anstrengenden Tag gezeichnet, schlafen wir wie die Murmeltiere.

In diesem Hotel fühle ich mich wie auf einer Hochzeitsreise. Wir genießen den Morgen mit einem in diesem Hotel obligatorischen "Breakfast in Bed". Das haben wir in einem Hotel noch nie erlebt, aber hier steckt liebevolle Gastfreundschaft in jeder kleinen Ritze des Hotels. Der Tag fängt unglaublich gut gelaunt und entspannt an!

So sieht Herzlichkeit und Gastfreundschaft aus! 

Nach so einem guten Start lassen wir uns die Laune vom schlechten Wetter nicht verderben. Heute geht es zu den Niagara Falls auf die amerikanischen Seite. 

"Einreise" nach den USA verlief problemlos, unser ESTA Formular interessiert überhaupt keinen, aber man kann ja nie wissen und so sind wir gut vorbereitet.

Kurz hinter der Rainbow Bridge beginnt der State Park. 

Niagara Falls
Rainbow Bridge
Niagara Falls
Orin Lehmann Visitor Center
Niagara Falls
Observation Tower

Mit einem US$ Eintritt sind wir dabei und besuchen die Aussichsplattform des Turmes. Von hier aus kann man wunderbar auf die Fälle gucken. Unterhalb des Turmes startet die Maid of the Mist Tour auf amerikanischem Gebiet.

Plattform Observation Tower

Wir schließen uns der Touristenkarawane an und fahren mit dem Fahrstuhl nach unten, um näher an den American Falls zum Crows Nest zu gelangen.

Auf diesem Weg im Bild unten gelangen wir dicht an die Felskante.

Niagara Falls

Jetzt stehen wir so dicht wie nie an den Wassermassen.

Niagara Falls
Crows Nest

Und so sieht die unmittelbare Sicht nach Kanada aus.

Niagara Falls

Wir werden nicht nur von der Seite nass, auch von oben schickt der Himmel seine Tropfen.

Niagara Falls
Observation Tower, Niagara Falls
Niagara Falls

Uns gelingt es noch über die Brücke zu laufen, aber bis nach Luna Island schaffen wir es nicht mehr. Erstmal den technischen Krimskram verpacken, es schüttet aus vollen Eimern. 

Nass bis auf die Haut und durchgefroren treten wir den Rückweg an.

Kanada nimmt uns wieder in die Arme, "have a nice day" wünschen sie uns 

Ich muss jetzt mal was Warmes essen!

So ein Süppchen bringt die Wärme wieder in den Körper, danach laufen wir den restlichen Nachmittag und Abend an den Wasserfällen entlang.

Wir hätten hier gerne noch eine Nacht verbracht, weil auch die Umgebung noch sehenswerte Punkte zu bieten hat.

Morgen ist ein ganzer Fahrtag angesagt und danach wollen wir wieder an die Küste nach Cape Cod.

 

                                                                        zurück           weiter