Gamle Strynefjellsvegen

Zu den landschaftlichen Attraktionen die der Besucher nicht verpassen sollte, gehört der Gamle Strynefjellsvegen. Offiziell ist es die Riksvei 258, eine 27 km lange schmale Schotterstraße die nur von Mai bis September für den Verkehr freigegeben ist. Nach 2 Tagen Aufenthalt in Geiranger mit beeindruckenden Landschaftsbildern, beobachten wir unaufhörlich den Wetterbericht. Eigentlich wollen wir uns mit Freunden treffen, die aber erst in 2 Tagen am Geiranger Fjord mit der Fähre ankommen werden. Da der Wetterbericht nur noch 2 Tage ohne Regen verspricht, sagen wir schweren Herzens die kleine Verabredung ab. Eine richtige Entscheidung, denn die Gamle Strynefjellsvegen ist nicht irgendeine Straße. Für mich ist der Trollstigen dagegen nur noch Pillepalle. Wir fahren die Straße von Videseter nach Grofli, durch das schöne Videdalen und Maradalen. Am Anfang ist sie noch wunderbar asphaltiert und schon hier freuen wir uns über jede Ausfahrbucht, wenn uns ein Auto entgegen kommt. Das Tal ist atemberaubend schön und zum ersten Mal spüren wir die Romantik fast unberührter Landschaft Norwegens.

Gamle Strynefjellsvegen
Gamle Strynefjellsvegen
Gamle Strynefjellsvegen
Gamle Strynefjellsvegen
Gamle Strynefjellsvegen
Gamle Strynefjellsvegen

Lange Steinmauern und größere Felssteine rahmen die Straße ein. Die Route steht unter Denkmalschutz und bewahrt so ihren Charakter der vergangenen Zeit. Von den Bergen stürzen Wasserfälle, durch das Tal zieht der imposant rauschende Fluss Otta.

Gamle Strynefjellsvegen
Gamle Strynefjellsvegen
Gamle Strynefjellsvegen

Auf dem höchsten Punkt der Straße halten wir kurz am Skilift, hier ist der anliegende See zugefroren. 

Gamle Strynefjellsvegen
Gamle Strynefjellsvegen
Gamle Strynefjellsvegen

Danach wird die Strecke richtig spannend, die asphaltierte Straße endet und die Schotterpiste beginnt. Sie ist noch schmaler und viele große Schlaglöcher beeinflussen unsere Fahrweise. Es geht langsam und fast gemütlich weiter bis mal wieder ein Aufschrei von mir ertönt: "Bitte nicht so weit rechts...", denn neben mir ist nur noch die Abbruchkante der Straße zu sehen. Blöd nur, links ist auch kein Platz. Alles geht gut und eine gewisse Erleichterung über das Ende der Straße können wir zugeben. 

Gamle Strynefjellsvegen
Gamle Strynefjellsvegen
Gamle Strynefjellsvegen
Gamle Strynefjellsvegen

Mit dem Wohnmobil dort zu fahren ist für ungeübte Bergfahrer eine kleine Herausforderung. Mit dem PKW sollte es nicht problematisch sein. Wer in der Nähe von Geiranger ist, muss diese Landschaft unbedingt gesehen haben. 

Übernachtung:

Rastplatz Heggjebottvatnet

kostenlos
N61°56'26,2''  E8°1' 22,8''