Einfach Urlaub an schönen Orten im Südwesten - Las Vegas 2015

 Reisebericht USA Südwesten
Lost Dutchman State Park zum Sonnenuntergang

 

Steht am Anfang einer Reise das Ziel oder der Flug?

 

Wir wissen nur eins, es wird mal wieder Zeit für eine Reise in die Staaten. Sporadisch beobachten wir über Wochen die Flüge Richtung Los Angeles. Die Preise passen einfach nicht zu unseren Vorstellungen. Dann ist es endlich so weit, DELTA bietet für einige Stunden gute Schnäppchen an, wir zögern nicht eine Sekunde und schlagen zu. Ja, wir haben es wieder getan. Es geht von Düsseldorf nach Las Vegas für 509 Euro pro Person. Die Premiumsitze auf dem Hin- und Rückflug kosten noch einmal 70 Euro pro Person und Flug. Bei diesem guten Preis stört es uns nicht in Atlanta umsteigen zu müssen. Zwischendurch flattern immer mal wieder Deltamails mit neuen Abflugzeiten in das Postfach. So kennen wir es von DELTA, es wird geschoben bis die Flüge voll besetzt sind. Rituale, die mit Gelassenheit genommen werden sollten. Wir können den Rückflug von Las Vegas über Atlanta kostenlos umbuchen, weil uns die neu angebotene Umsteigezeit von einer Stunde einfach zu stressig erscheint. Unser neues Motto heißt, wir können alles, außer hetzen. Wir entdecken gerade die Langsamkeit und finden auch noch Gefallen daran. 

 

Der Flug steht also, das Ziel heißt Südwesten und welches Motto könnte diese Reise haben?  

  • Einfach Urlaub ?
  • Ein bisschen Steine, ein bisschen Kaktus, ein bisschen Staub, ein bisschen Winter oder ein bisschen Frühling?
  • Meistens kommt es anders als man denkt?

Egal, wir fliegen mit dem Motto " Einfach Urlaub " nach Las Vegas und bereiten verschiedene Varianten der Reise vor. Das Wetter wird unseren Reiseverlauf wesentlich bestimmen. Wir sind noch nie so ausführlich vorbereitet wie in diesem Urlaub. 

Die erste Variante unserer Reise führt uns nach Sedona, zum Lost Dutchman State Park, zum Apache Trail, White Cliffs bei Gallup, Bisti Badlands, Farmington, Arches NP, Bryce Canyon, Zion NP, Capitol Reef NP. Das sind alles nur Ideen, manche Ziele sind zu dieser Jahreszeit in der Durchführung etwas wackelig, denn wir wissen nicht was uns wettermäßig erwarten wird. Wir ahnen nur, was uns erwarten könnte. Während der Planung entwickeln wir Ideen, planen zu viel und streichen einige Ziele. Es entsteht die pure Vorfreude. Nach der Vorfreude soll die noch größere Freude kommen. Die Lebensfreude das zu machen, was wir gerade wollen. Das macht für uns den Urlaub in den USA aus. Frei sein, unkomplizierte Entscheidungen treffen und alle bisherigen Vorhaben über den Haufe zu werfen.

Wir sind gespannt was daraus wird und verfügen über ausreichende Reiseerfahrungen in den USA nach dem Motto " Einfach Urlaub " zu reisen.


 Reisebericht USA Südwesten
Grand Canyon März 2015
 Reisebericht USA Südwesten
Lost Dutchman State Park im Sonnenuntergang


 Reisebericht USA Südwesten
Es klapperte unüberhörbar auf einer Wanderung einen Meter neben uns. Puh...
 Reisebericht USA Südwesten, Lost Dutchman State Park
Sonnenuntergang Arizona


                  Es ist soweit, es geht los und das ist unglaublich gut so!

 

 

                                                                       Home        weiter