Valley of Fire

Die letzten 3 Tage verbringen wir in Las Vegas. Nach 2 Tagen in der Stadt zieht es uns noch einmal in die Landschaft. Wir sind ein ganz klein wenig Vegas müde und sind uns einig, dass der Urlaub auf keinen Fall so ausklingen darf. Obwohl wir am letzten Tag vor dem Abflug eigentlich nur noch die Seele baumeln lassen wollen, fahren wir in das Valley of Fire. 

Valley of Fire

Wir besuchen meinen neusten Lieblingsstein, aber erstmal geht es wieder zum Windstone Arch, mal sehen ob noch alles in bester Ordnung ist.

Valley of Fire

Ja, er steht noch. Ich lege mich ein wenig in die Kuhle und finde es einfach nur schön wieder hier zu sein.

Valley of Fire
Windstone Arch

Am Parkplatz der so hoch gelobten Fire Wave (mich interessiert sie überhaupt nicht) laufen wir zu der wunderschönen farbigen Landschaft um Crazy Hill.   

Hier geht es zu meiner Lieblingsfelsformation, der Fire Cave. Wir laufen gleich vom Parkplatz aus auf dem rechten Trampelpfad nach unten.

Egal aus welcher Perspektive diese Felsformation betrachtet wird, der Stein bietet überraschende Anblicke. Betrachten wir die Bilder einzeln und ohne Wissen wie er in der Gesamtheit aussieht, würden wir nicht auf die Idee kommen es wäre eine und die selbe Formation. Die filigranen Arme sind ein besonders schmückendes Element und die unterschiedlichen Farben setzen einen schönen Akzent.   

Valley of Fire
Fire Cave Arch
Fire Cave Arch, Valley of Fire
Valley of Fire
Fire Cave Arch
Fire Cave Arch, Valley of Fire
Fire Cave Arch, Valley of Fire
Valley of Fire
Fire Cave Arch
Valley of Fire
Fire Cave Arch
Fire Cave. Valley of Fire

Auf der gegenüberliegenden Seite der Fire Cave machen wir es uns bequem, essen frischen Salat mit Hähnchenbrust und sitzen einfach nur entspannt in der Sonne. 

Das hier ist ein Gebiet mit verschieden farbigen Steinen. Sie leuchten gelb, orange, rot, braun, in der Abendsonne gold, ein Zauber der Natur, faszinierend schön.

Wer Las Vegas besucht und hier daran vorbeifährt hat definitiv einen Höhepunkt seines Urlaubs verpasst. Auf dem Weg zum Zion NP sollte der Reisende es sich leisten wenigstens einen halben Tag für den Besuch einzuplanen.

Valley of Fire
Valley of Fire
Valley of Fire
Valley of Fire
Crazy Hill
Valley of Fire, Crazy Hill von der anderen Seite
Valley of Fire
Thunderstorm Arch im Rainbow Vista, Valley of Fire State Park
Thunderstorm Arch im Rainbow Vista, Valley of Fire State Park
Thunderstorm Arch im Rainbow Vista, Valley of Fire State Park
Thunderstorm Arch - N36 29 10.0 W114 31 51.0
Thunderstorm Arch, Valley of Fire State Park
Valley of Fire

Wir sind am Nachmittag wieder in Vegas, packen unsere Koffer und bummeln abends noch einmal über den Strip.

Den Rückflug erleben wir ohne besonders erwähnenswerte Vorkommnisse. 

Schön, wieder zu Hause zu sein. 

 

Tagesbericht aus dem Reisebericht San Francisco 2013 

 

Tagesbericht aus dem Reisebericht Las Vegas 2013

 

 

  

                                                                      zurück             weiter